Der Treuhänder

Mythbusting Nord Stream 2

Nord Stream 2 ist ein Projekt, welches bisher für das ein oder andere politische Schauspiel gut war. Was hier in den vergangenen Tagen nicht so alles geboten wurde. Besonders ärgerlich ist es, wenn man irreführende Äußerungen vernimmt, die Deutschland als Opfer darstellen. Nein es wurde im Voraus und rechtzeitig von all unseren Partnern dazu Stellung bezogen.

Drei Mythen über Nord Stream 2

1. Nord Stream 2 ist ein Projekt der Europäischen Union: Unsere europäischen Verbündeten / Partner sind nicht von diesem Projekt überzeugt. Sie stehen diesem sogar entgegen, einen Hinweis darauf bietet z.B. die Veränderung der Europäischen Gasrichtlinie. Weitere Hinweise sind natürlich die kritischen Äußerungen unserer Partner aus ganz Europa, die in den zurückliegenden Jahren immer wieder kommuniziert wurden. Es ist ein Deutsch-Russisches Projekt.

2. Deutsche & Europäische Unternehmungen seien von den Sanktionen betroffen und die Sanktionen seien ein Angriff auf die Souveränität Deutschlands, außerdem sind sie ein Eingriff in die inneren Angelegenheiten: Bisher sind keine Europäischen Unternehmungen und auch keine Deutschen von den Sanktionen betroffen. Auch ist es zweifelhaft, ob es hier ein Eingriff in die Souveränität und innere Angelegenheit Deutschlands handelt. Aktuell befindet sich die Pipeline in internationalen Gewässern.

3. Die USA sind nur gegen die Pipeline, weil sie uns selbst ihr teures LNG verkaufen wollen: Dieser Verdacht drängt sich natürlich auf, doch stimmt er nicht. Dagegen spricht z.B. der Eastern Mediterranean Partnership Act, welcher neben Sicherheitsaspekten, auch die Förderung der Energiekooperationen zwischen Griechenland, Zypern und Israel enthält. Die USA wollen eine „Gas Tankstelle“ für Europa fördern, welche eine direkte Konkurrenz zu ihrem LNG darstellt.

Was besonders aufstößt ist das Wording welches von manchen Deutschen Politikern in den vergangenen Tagen benutzt wurde. Ob ihnen die Außenwirkung ihrer Formulierung & Behauptungen überhaupt bewusst ist? Man kann sich jedenfalls nicht der Vermutung entziehen, dass sie bei einem bestimmten Land in die PR Lehre gegangen sind.

Insgesamt ist es ein weiteres Beispiel für Inkompetenz aufgrund von Arroganz.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: